Radverkehrspolitik in der Stadt Obernkirchen

Radverkehrspolitik in Obernkirchen

Auf dieser Seite informiert der ADFC Schaumburg über radverkehrspolitische Arbeit im Bereich der Stadt Obernkirchen:

 

Bebauungsplan O 25 "Innenstadt II"

Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplans O 25 umfasst im Wesentlichen das Gebiet südlich der Strullstraße und erfasst von Westen her die östliche Lange Straße bis im Osten die westliche Neumarktstraße. Die südliche Grenze ist die Verlängerung von Lange Straße 12 über den Bornemann - Parkplatz und die Bornemannstraße hin zur Neumarktstraße 7. 

Ziele und Zwecke: Die Planung ist erforderlich, um rechtsverbindliche Festsetzungen zur Erschließung und zur Verwirklichung von städtebaulichen Zielen in dem heute vielfältig und sehr unterschiedlich genutzten Innenstadtbereich zu schaffen. Eine geordnete Nutzung und Bebauung für öffentliche Einrichtungen, Kultur- und Freizeitmöglichkeiten, Dienstleistungen sowie neue Wohn- und Betreuungsformen für die älteren Mitbürger soll ermöglicht werden. Ein Nebeneinander auch mit nicht störendem Gewerbe und Handwerk sowie Gastronomie ist ebenfalls Zielausrichtung dieser Planung. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Aufbrechen des Blockinnenbereichs westlich der Neumarktstraße mit optimierten Bebauungsmöglichkeiten und eine zukunftsorientierte und generationenübergreifende Nachnutzung des ehemaligen ALDI-Marktes am Bornemannplatz.

Leitet Herunterladen der Datei einZur Stellungnahme des ADFC Schaumburg vom 18.02.2019

Nach oben

Bebauungsplan Nr. O40 ‚Südlich des Ziegeleiweges

Die Stadt Obernkirchen beabsichtigt, südlich angrenzend an den Ziegeleiweg und nördlich der Straße Am Liethstollen, ein ca. 1,5 ha großes Mischgebiet auszuweisen. Der ADFC Schaumburg nimmt dazu wie folgt Stellung:

Leitet Herunterladen der Datei einStellungnahme vom 29.12.2018

Nach oben

B-Plan Nr. O29 „Twegte“

Bebauungsplan zur Innenentwicklung in der Kernstadt (Misch- bzw. Wohngebiet) zwischen Neumarktstraße (L 442) und Twegte.

Leitet Herunterladen der Datei ein Stellungnahme vom 28.12.2017

Nach oben

B-Plan Nr. O24 „Innenstadt I“

Bebauungsplan zur Innenentwicklung in der Kernstadt (Urbanes Gebiet, Misch- und Wohngebiet) zwischen Schluke und Rathenaustraße, südlich und nördlich der Friedrich-Ebert-Straße.

Leitet Herunterladen der Datei ein Stellungnahme vom 21.11.2017

Nach oben

B-Plan Nr. R5 „An der Bombeeke“ in Röhrkasten

Die Stadt Obernkirchen beabsichtigt die Aufstellung des B-Plans Nr. R5 „An der Bombeeke“ für ein Wohn-Baugebiet südöstlich der Eilsener Straße (K 11) / Röhrkastener Straße im nördlichen Ortsteil von Röhrkasten.

Leitet Herunterladen der Datei ein Stellungnahme vom 01.06.2016

Nach oben

B-Plan Am Ahnser Wege I

Eine Stellungnahme der ADFC-Schaumburg zum Bebauungsplan Nr. O 39, "Am Ahnser Wege I"  in Obernkirchen.
Leitet Herunterladen der Datei einzur Stellungnahme

Bauvorhaben Ausbau der K11 (Eilsener Straße) in der OD Obernkirchen

Stellungnahme zum Bauvorhaben Ausbau der K 11 (Eilsener Straße) in der OD Obernkirchen.
Leitet Herunterladen der Datei einZum Dokument

Nach oben

Entwurf des integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzeptes der Samtgemeinde Eilsen und der Stadt Obernkirchen

Zum Entwurf des integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzept der Samtgemeinde Eilsen und der Stadt Obernkirchen nimmt der ADFC Schaumburg am 18.04.2015 Stellung.
Leitet Herunterladen der Datei einDokument öffnen

© 2019 ADFC Schaumburg